dbt18 Programm




img


Mittwoch, 18. April 2018  -  14.00 bis 18.00 Uhr (Abendprogramm: 19.15 - 22.00 Uhr)

dbt18 begrüssung


Holm Günther
Oberbürgermeister a.D., Große Kreisstadt Crimmitschau

Schirmherr


img


dbt18 eröffnung

Wie bilde ich mir eine Meinung?
Fake News, Filterblasen, Social Bots, Big Data... analoge und vor allem digitale Manipulationsversuche zu entlarven wird immer schwieriger. Woher wir unsere Entscheidungsgrundlagen beziehen, ist daher wichtiger denn je.

> RA Ole von Beust
   ehem. Erster Bürgermeister der Freie und Hansestadt Hamburg



img


dbt18 interkommunal

Interkommunale Zusammenarbeit -
Kommunales Wirtschaftsrecht, Vergaberecht u.a.


> RA Janko Geßner
   >> DOMBERT Rechtsanwälte


img


Interkommunale Zusammenarbeit bei der Energiewende -
Die Kreiswerke Barnim als Modell


> Christian Mehnert
   >> Kreiswerke Barnim GmbH, KWB



img


dbt18 moderation

Alexandra Gerlach
Freie Journalistin, Publizistin und Autorin, ehem. Leiterin des Landes-
studio Sachsen für Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur




img

dbt18 abend

Gesspräche vor der prachtvollen Kulisse des Elbflorenz.



Donnerstag, 19. April 2018  -  8.30 bis 13.30 Uhr

NEU:
»Der Bürgermeistertag«, »der gemeinderat« und »bächle & spree« präsentieren das »smart city forum«



img


dbt18 smart city und kommunale infrastruktur

Podiumsdiskussion: Wie klug ist die »intelligente« Stadt von morgen wirklich? Die »Smart City« ist in aller Munde. Doch stellt sie hinter allen Heilsversprechen in Bezug auf Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Lebensqualität möglicherweise nur ein Muster ohne Wert und ausschließlich einen Markt dar, auf dem Technologiekonzerne ihre Produkte und Dienste verkaufen? Oder kann sie tatsächlich den Interessen ihrer Bewohner dienen und ökonomisch, ökologisch und gesellschaftlich ein bewussteres Handeln fördern? Wie müssen mit Blick hierauf die Verantwortlichen in den Rathäusern den Bau der »intelligenten« Stadt steuern?

img

Wolfram Markus, Chefredakteur »der gemeinderat«
moderiert ein hochkarätig besetztes Podium, das die Herausforderungen der Smart City diskutiert.

>> hier geht es zur Podiumsbesetzung



img


dbt18 smart city forum

Innovationslounge: Smart City Projekte im Fokus
Die Smart City ist vielfältig und bunt. Sie bietet Raum für technologische und wirtschaftliche Innovationen, für neue Geschäftsmodelle und Kooperationen. In unserer Innovationslounge präsentieren Unternehmen ausgewählte Smart City Projekte, die sie zusammen mit Städten und Gemeinden erfolgreich umsetzen.
Diese Präsentationen leben vom Dialog – stellen Sie Fragen und geben Sie direkt Feedback.

img

Moderation:
Dr. Iris Hofmann, Produkt- und Projektmanagerin »der gemeinderat«
Wolfram Markus, Chefredakteur »der gemeinderat«


>> hier geht es zu den Smart City Projekten



img


dbt18 smart city workshop

Digitalisieren in den Kommunen? Ja gerne, aber wie?
Der Begriff »Smart City« ist sehr abstrakt. Im Workshop werden deshalb wichtige Aspekte der Digialisierung konkretisiert und Leitlinien für eine nachhaltige Digitalisierung in den Städten und Gemeinden erarbeitet. Wer ganzheitlich digitalisiert, muss die Aufgabe nicht als Pflicht, sondern als Chance begreifen.

img

Moderation:
Carlo Schöll, Inhaber »bächle & spree«





img    img

imgReferenten  imgRückblick 



      
      
      
      
      
      
      
      
      




          img

                       img